Abschluss des Raumordnungs-verfahrens

Die Antragsunterlagen zum Raumordnungsverfahren und die Landesplanerische Beurteilung sind online und können unter Thüringer Landesverwaltungsamt eingesehen werden.

Trianel Wasserspeicherkraftwerk Schmalwasser

Im Thüringer Wald plant Trianel das Wasserspeicherkraftwerk Schmalwasser. Die Planskizze ist gemeinsam mit der Thüringer Fernwasserversorgung und den Verantwortlichen vor Ort entwickelt worden. Im kommenden Jahrzehnt könnte mit einer Leistung von über 1.000 MW im Landkreis Gotha eines der größten Wasserspeicherkraftwerke Deutschlands entstehen. 

 

Funktionsschema

So funktioniert das Wasserspeicherkraftwerk

more
 

Umweltfreundlich

Wasser als Speichermedium

more

Zuverlässig und gleichzeitig flexibel

In einem Energiesystem, das überwiegend wetterabhängig ist, sind Speicherkraftwerke elementare Bausteine für die Versorgungssicherheit. Nur Speicherkraftwerke sind in der Lage, die notwendige Vorhaltung konventioneller Kraftwerke zu verringern. Das politische Berlin ist aufgerufen, einen langfristig stabilen politischen Rahmen für die notwendigen Investitionen in alte und neue Speichertechnologien zu schaffen.

Dabei setzen wir auf Wasserspeicherkraftwerke, die seit über 80 Jahren die effizienteste großtechnische Stromspeichertechnologie weltweit darstellen. Das geplante Trianel Wasserspeicherkraftwerk im Thüringer Wald wird sich durch hohe Wirkungsgrade und durch seinen klimaneutralen Betrieb auszeichnen.

Die Raumordnung für das Projekt wurde im Mai 2015 durch das Thüringer Landesverwaltungsamt positiv abgeschlossen. Um Ihnen einen Überblick über den aktuellen Planungsstand zu ermöglichen, finden Sie unter dem Reiter „Bürgerinformation“ verschiedene Unterlagen. Weiterhin sind alle Materialen und Präsentationen zum Runden Tisch zum Trianel Wasserspeicherkraftwerk Schmalwasser ebenfalls hier auf den Internetseiten zu finden. Derzeit warten wir die energiepolitischen Entwicklungen ab, um dann über die Fortsetzung der Planungen zu entscheiden. Bis dahin wird auch der Runde Tisch ruhen, über den bisher die Belange der Bevölkerung Eingang in die Planungen gefunden haben.

Wenn Sie Informationen aus erster Hand benötigen, zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung,
Ihr Dr. Markus Hakes
Projektleiter

 

Informationsarchiv

Alle Unterlagen zu den Sitzungen des Runden Tisch

more
 

Livestream vom 18.04.2015

Aufzeichnung der 13. Sitzung des Runden Tisch

more